Einsatzberichte 2011




Einsatzdatum:14.12.2011 - 13:43 Uhr
Einsatzmeldung: Baum auf Strasse - Mühlingen
Einsatzdauer: 0,75 Stunden
Einsatzhergang:
Baum stürzte auf die Straße und verfing sich in der Telefonleitung. Er wurde zersägt und auf die Seite geräumt.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 3LF 20/16
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
-




Einsatzdatum:12.11.2011 - 19:00 Uhr
Einsatzmeldung: Nachlöscharbeiten - Gallmannsweil
Einsatzdauer: 2 Stunde
Einsatzhergang:
Über dem Wohnungsbereich wurde eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Zur genaueren Bestimmung des Glutnestes wurde die Feuerwehr Stockach mit der Wärmebildkamera angefordert. Nachdem das Glutnest lokalisiert wurde konnte es geöffnet und abgelöscht werden. Die Einsatzstelle wurde mit dem Lichtmast des LF 20/16 ausgeleuchtet.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 4LF 20/16
Gallmannsweil 4TSF-W
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
Feuerwehr Stockach2




Einsatzdatum:12.11.2011 - 00:37 Uhr
Einsatzmeldung: Brand - Gallmannsweil
Einsatzdauer: 14,5 Stunden
Einsatzhergang:
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war klar, dass das Gebäude nicht mehr zu retten ist. Ein übergreifen auf Nachbargebäude wurde verhindert. Zur Unterstützung der Brandbekämpfung wurden vom Kommandant Riffler die Drehleiter und der Schlauchwagen aus Stockach angefordert. Es wurde eine Wasserförderung vom Sportplatz bis zur Einsatzstelle von über 800 Meter aufgebaut. Es konnte in der Erstphase nur Riegelstellungen zu den Nachbargebäuden aufgestellt werden. An eine direkte Brandbekämpfung war wegen der Stromkabel, die Über das Gebäude liefen nicht zu denken. Auch ging eine enorme Gefahr von den vielen Gasflaschen im Gebäude aus. Einige davon explodierten im Laufe des Einsatzes. Erst nach dem die EnBW alle Stromleitungen abgeschaltet hat, konnte mit einer direkten Brandbekämpfung angefangen werden. Die Drehleiter aus Stockach erwies sich da als klarer Vorteil. Es konnte so das Feuer schnell von oben gelöscht werden. Beim Einsatz gingen der Einreishaken und eine Schlauchbrücke zu bruch.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 15LF 20/16 / MTW
Gallmannsweil 14TSF-W
Mainwangen 12TSA
Zoznegg 6LF 8

weitere Einsatzkräfte:
Polizei Stockach4
Rettungsdienst Stockach2
Feuerwehr Stockach (mit DLK)6
DRK OV Stockach12
EnBW2


Bilder dazu befinden sich unter:
Großbrand Anwesen Speck


Einsatzdatum:17.09.2011 - 12:19 Uhr
Einsatzmeldung: Technische Hilfe - Mühlingen
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzhergang:
Der Verkaufswagen einer Bäckerei kam in den Drei Lerchen von der Straße ab und drohte umzustürzen. Das Fahrzeug wurde gesichert und mit Hilfe von landwirtschaftlichen Maschinen wieder auf die Straße gestellt. Es gab weder Personen- noch Sachschaden.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 5LF 16
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
-




Einsatzdatum:16.09.2011 - 17:14 Uhr
Einsatzmeldung: Türnotöffnung - Zoznegg
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzhergang:
Die Mieterin hat sich selbst ausgesperrt. Backofen und Herd waren an. Die Türe wurde durch ziehen des Schließzylinders geöffnet der Herd ausgeschaltet und die Wohnung wieder an die Mieterin übergeben.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 5MTW/LF 16
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
-




Einsatzdatum:07.08.2011 - 15:41 Uhr
Einsatzmeldung: Baum über Strasse - Hecheln
Einsatzdauer: 0,75 Stunden
Einsatzhergang:
Im Hechlener Wald drohte ein Baum auf die Fahrbahn zu fallen. Dieser wurde gefällt und am Straßenrand abgelegt.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 12MTW/LF 16
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
-




Einsatzdatum:05.08.2011 - 21:31 Uhr
Einsatzmeldung: Unwetter - Zoznegg
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Einsatzhergang:
Wegen starkem Regen standen ca. 10 bis 20 cm Wasser im Keller die mit einer Tauchpumpe und zwei Wassersauger abgepumpt wurden.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 12MTW/LF 16
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 10LF 8

weitere Einsatzkräfte:
-




Einsatzdatum:23.07.2011 - 20:50 Uhr
Einsatzmeldung: Unwetter - Mainwangen
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzhergang:
Wahrscheinlich war dies noch ein Überbleibsel des Unwetters vor ein paar Tagen: Im Gemeindehaus standen mehrere Zentimeter Wasser im Keller, welche mit Hilfe einer Tauchpumpe abgepumpt wurden.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 1MTW
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 1-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
-




Einsatzdatum:13.07.2011 - 02:24 Uhr
Einsatzmeldung: Unwetter - Gallmannsweil
Einsatzdauer: 1,25 Stunden
Einsatzhergang:
Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet der Baum zersägt und beseitigt. Auf der Rückfahrt ins Gerätehaus wurde in Mainwangen noch ein Straßeneinlaufschacht von Ästen und Laub befreit, da die Straße in diesem Bereich überflutet war.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 12LF 16/MTW
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
Polizei Stockach2




Einsatzdatum:01.04.2011 - 20:44 Uhr
Einsatzmeldung: Flächenbrand - Mühlingen
Einsatzdauer: 0,5 Stunden
Einsatzhergang:
Am Ortsausgang Mühlingen-Grubenweg war ein kleiner Flächenbrand ca. 10 Quadratmeter. Dieser wurde mit dem Schnellangriff vom LF 16 abgelöscht. Es wurde ansonsten kein Schaden angerichtet.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 15LF 16/MTW
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 0-

weitere Einsatzkräfte:
-


Einsatzdatum:16.01.2011 - 19:47 Uhr
Einsatzmeldung: Kaminbrand - Zoznegg
Einsatzdauer: 2 Stunden
Einsatzhergang:
Der Kamin wurde kontrolliert abgebrannt. Die Kaminverkleidung außerhalb des Daches fing an zu brennen, weshalb mit Hilfe der Drehleiter 2 Kräfte auf das Dach mussten um die Verkleidung abzubauen und abzulöschen. Nach 2 Stunden konnte die Einsatzstelle an die Hauseigentümer übergeben werden.
Im Einsatz: Anzahl:Fahrzeuge:
Mühlingen 13LF 16/MTW
Gallmannsweil 0 -
Mainwangen 0-
Zoznegg 14LF 8

weitere Einsatzkräfte:
Polizei Stockach2
Rettungsdienst Stockach2
Feuerwehr Stockach (mit DLK)3
Kaminfeger1